Lesehinweis

Wem das Hin und Her der letzten Tage etwas zu verworren war, kann die (juristischen) Auseinandersetzungen und den aktuellen (Freitag, 22:30 Uhr) Stand auch nocheinmal in diesem Artikel des Tagesspiegels nachlesen: klick.