Aktueller Stand (22:00 Uhr)

Aktueller Stand: Die Stadt Dresden hat – nach das Verwaltungsgericht Dresden die alten Auflagen der Stadt zum Teil gekippt hatte – neue Auflagen erlassen. Diese erlauben den Nazis 3 stationäre Kundgebungen. 2 der Nazianmelder haben jedoch erneut Widerspruch vor dem Verwaltungsgericht gegen die neuen Auflagen eingelegt und wollen mit großer Sicherheit Aufmärsche statt stationärer Kundgebungen durchsetzen. Das Urteil steht noch aus.

Desweiteren ist davon auszugehen, dass die Polizei versuchen wird die Altstadtseite (südlich der Elbe) dicht abzuriegeln und AntifaschistInnen nur auf die Neustadtseite zu lassen. Es ist ebenfalls mit großangelegten Kontrollen an den Autobahnen zu rechnen. Dresden Nazifrei erwägt deshalb zur Zeit Blockaden auf diesen.

Neue Infos dann morgen im Bus bzw. wenn es zeitlich passt morgen früh nocheinmal hier auf der Website.

Denkt an:
Ausweis, warme Sachen, Essen, aufgeladenes(!) Handy, etwas zu Trinken und lasst illegalisierte Substanzen, Pfefferspray und Waffen zu Hause!


1 Antwort auf „Aktueller Stand (22:00 Uhr)“


  1. 1 #dd_nazifrei – Aktueller Stand (22:00 Uhr) « dokumentationsarchiv Pingback am 18. Februar 2011 um 22:41 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.